Inter­na­tio­na­les Pro­jekt erfolg­reich abge­schlos­sen

Ralph Strobel Allgemein

Der letz­te Bau­stein im Rah­men des Relaun­ches von Medi­zin­pro­duk­ten wur­de nun fast abge­schlos­sen: Als Pro­jekt­lei­ter war ich für die inter­na­tio­na­len Ver­triebs­trai­nings ver­ant­wort­lich.

Ins­ge­samt wer­den bis zum Jah­res­en­de 2 rund­erneu­er­te Sor­ti­men­te welt­weit ein­ge­führt. Die inter­na­tio­na­len Ver­triebs­trai­nings fin­den in 27 Märk­ten, 10 Spra­chen und für ca. 650 Ver­triebs­mit­ar­bei­ter statt. Ziel: Value Sel­ling in den Märk­ten ver­an­kern. Neben Kon­zep­ti­on und Orga­ni­sa­ti­on der Sales Trai­nings gehör­te die Mit­ar­beit an der Erstel­lung rele­van­ter Trai­nings­in­hal­te wie Pro­dukt­stra­te­gie, Posi­tio­nie­rung, Sales Sto­ries, Argu­men­ta­tio­nen, Gesprächs­leit­fä­den, eLear­ning etc. eben­falls zu die­sem anspruchs­vol­len und tol­len Pro­jekt dazu.