Inte­rim-Pro­jekt im Pro­jekt­ma­nage­ment erfolg­reich abge­schlos­sen

Ralph Strobel Allgemein

Mit­te April habe ich mein Inte­rim-Pro­jekt erfolg­reich abge­schlos­sen. Drei neue Pro­duk­te wur­den pünkt­lich und in der ver­spro­che­nen Qua­li­tät an die Län­der über­ge­ben.

Als Pro­jekt­ma­na­ger und Pro­gramm­lei­ter war ich seit letz­tem Som­mer dafür ver­ant­wort­lich, dass drei rund­erneu­er­te Sor­ti­men­te im Medi­zin­pro­duk­te-Berei­che pünkt­lich und in der ver­spro­che­nen Qua­li­tät an ins­ge­samt 32 Märk­te über­ge­ben wer­den müs­sen. Die­ses Pro­gramm wur­de nun erfolg­reich abge­schlos­sen. Dabei ging es neben dem klas­si­schen Pro­jekt­ma­nage­ment und der Pro­gramm­lei­tung um Auf­ga­ben wie

  • Re-Bran­ding und Re-Posi­tio­nie­rung
  • Über­wa­chung und Steue­rung der QM-und Regu­la­to­rik-Anfor­de­run­gen
  • Koor­di­na­ti­on stra­te­gi­sche Preis­bil­dung
  • Mit­ar­beit Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie
  • Ent­wick­lung inter­na­tio­na­les Kon­zept für ein Ver­triebs­trai­ning
  • Busi­ness Deve­lop­ment

Ich dan­ke dem Kun­den für das gro­ße Ver­trau­en und die tol­le Zusam­men­ar­beit und wün­sche viel Erfolg in der Zukunft.