Mitarbeitergewinnung durch Employer Branding

Ralph Strobel Allgemein

Auch wenn viele Menschen unter „Employer Branding“ völlig verschiedene Dinge verstehen, am Ende geht es darum, dass mögliche Bewerberinnen und Bewerber sagen: Da würde ich gerne arbeiten. Und genau dieses „da würde ich gerne arbeiten“ ist unglaublich vielschichtig. Dazu gehören natürlich die Gehaltsstrukturen sowie die klassischen Sozialleistungen, Standort und Erreichbarkeit, Produkt und Marke, aber auch Themen wie interne Kommunikation und, ganz wichtig, die Führungskultur – und das ist nur ein kleiner Ausschnitt. Deswegen ist es heute von großer Wichtigkeit, wie die unterschiedlichen Generationen auf dem Arbeitsmarkt „ticken“, die sich für mein Unternehmen interessieren sollen. Was wollen sie? All das erfahren Sie an einem Seminartag mit mir und erarbeiten sich dabei auch noch einen konkreten roten Faden für Ihre Vorgehensweise.

Übrigens: Dieses Seminar wird im Durchschnitt mit 1,3 von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bewertet.

Inhalte:

  • Überblick über Employer Branding und Abgrenzung zur Unternehmensmarke
  •  Darstellung aller relevanten Schritte für einen strukturierten und nachhaltigen Prozess
  •  Wesentliche Bausteine zur Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen
  •  Wer sind meine Zielgruppen und welche Erwartungen haben sie?
  •  Für welche Unternehmenswerte stehe ich?
  •  Wie kann ich Unternehmenswerte in mein Personalmarketing einbinden?